Schönheitsfleck

Quelle: taku / photocase.com

Ein Schönheitsfleck bezeichnet üblicherweise ein echtes Muttermal, das durch seine Größe und Platzierung einer Person ein besonders charakteristisches und attraktives Aussehen verleiht.

Daher wird ein Schönheitsfleck auch meist mit Frauen in Verbindung gebracht.


Vor allem erhöht ein Schönheitsfleck die Wiedererkennbarkeit einer Person. In der heutigen Zeit, wo es an schönen Frauen auf der öffentlichen Bühne nicht mangelt, wird daher der Schönheitsfleck auch gerne künstlich aufgemalt (s. z.B. beim wandernden Fleck von Kelly Rowland.

Ein Schönheitsfleck findet man natürlich an eher sichtbaren Stellen des Körpers.

Typischerweise im Gesicht, auf der Wange oder auch am Kinn. Daneben kann er auf dem Dekolleté, der Schulter, neben dem Bauchnabel oder an den Armen zu finden sein.

Hat dir der Artikel geholfen? Danke für einen Klick: